stoabeatz 2019 - blind tickets erhältlich

3 Tage, 19 Musikacts, lässige Side Events - das alles direkt am See und am Fuß des Kaisergebirges in kleinem aber sehr feinem Rahmen. Sei dabei bei der sechsten Auflage des STOABEATZ in Walchsee im tiroler Kaiserwinkl vom 30.05. - 01.06.2019.

>>> Tickets gibt's hier <<<


Danke für  2018 - bis nächstes Jahr!

Wild und warm, heftig und dann wieder ganz entspannt und am Ende ein ganz großes Lächeln auf den Lippen der vielen BesucherInnen, der musikalischen Acts und allen HelferInnen. So kann man den fünften Geburtstag von STOABEATZ – Das Festival am See in Walchsee im Tiroler Kaiserwinkl zusammenfassen.

 

Mussten Festivalfreunde, die teilweise eine Anreise aus London, Kiel, Florenz oder Dijon in Kauf nahmen, bei Ihrer Anreise noch Schutz vor einem heftigen Regenschauer, Wind und Hagel suchen, entspannte sich die Lage bald. Tagsüber säumten Hunderte die Liegestuhl und Hängematten-Lounge am Walchseer Südufer oder stachen mit Stand Up Paddle Boards in See. Der Sparkassen STOABEATZhike war ebenso gut besucht wie die morgendlichen Yoga Sessions powered by SUPER.NATURAL. Der regional-kulinarische Genuss kam auch nicht zu Kurz. Das Gaumenwerk der Bio-Metzgerei Juffinger zauberte etwa traumhafte Kasspatzl und herrliche Pulled Pork Burger auf den Teller und Tobi’s GrillART half mit seinem Bio-Frühstück den ein oder anderen Kater niederzuringen. Der Havana Club Van war beliebter Anlaufpunkt um relaxed mit einem Mojito in den Abend zu rutschen.

 

Den Bands merkte man die gute Laune, ob der traumhaften Kulisse und der freundlich-friedlichen Atmosphäre, auch auf der Bühne an. Unplugged Sessions mitten im Publikum von den DONOTS und von TRAILS waren die Folge und sorgten für intime Gänsehautmomente. In Erinnerung bleiben sicherlich die kollektiven Tanzattacken zu den Klängen von MATAKUSTIX und ERWIN & EDWIN oder das Gewitter-Konzert von FABER. Wer danach noch nicht genug hatte konnte gleich zweimal bei der Silent Disco abshaken. Abseits der Music Area wurden in der Camping Area Bekannt- und Freunschaften geschmiedet, wobei besonders der rücksichtsvolle Umgang miteinander und auch die vorbildliche Mülltrennung erwähnt werden muss. Klingt etwas spießig – war aber eine wirklich tolle Sache!

 

Was bleibt sind viele schöne Momente, die wir alle an diesen drei Tagen am See erleben durften und die Hoffnung, dass wir uns vom 30.05. – 01.06.2019 am Walchseer Südufer im Tiroler Kaiserwinkl wiedersehen.


Was ist das Stoabeatz?

STOABEATZ ist ein freies Open Air Festival, das die zeitgenössische Kunst mit der landschaftlichen Schönheit verbindet. Vielfalt, Freiheit, Regionalität und die Stärkung des ländlichen Raumes müssen in unseren Augen nicht konkurrieren, sondern bedingen sich gegenseitig und stehen im Vordergrund der Veranstaltung. Das zarte Festival-Pflanzerl wird erstmals umgetopft und am Walchseer Südufer eingesetzt. Drei Tage wird der traumhafte Platz zwischen See und Kaisergebirge zur bunten Festivallocation im Kaiserwinkl Tirol. Camping Area, Side Events und Bazar sorgen für reges Treiben.


Wieso gibt's das STOABEATZ EIGENTLICH? WAS IST UNSER ZIEL?

Ziel der Projektes ist es eine Veranstaltung zu kreieren, die man von der künstlerischen Darbietung her am Land so nicht erwartet und zweitens die lokalen Stärken, wie die landschaftliche Schönheit und heimische Produkte in den Vordergrund stellt. Die Einbindung regionaler Künstler und solcher, die durch ihr Wirken eine Brücke zwischen traditionellen Werten und zeitgenössischer Kultur schlagen unterstreicht diese Absicht.

Seit wann gibt's das Stoabeatz schon?

Der Verein STOABEATZ veranstaltete bereits in den Jahren 2014, 2015 und 2016 das gleichnamige  Open Air Festival im Alten Steinbruch in Walchsee im Kaiserwinkl Tirol. Nachdem wir feststellen mussten, dass der Veranstaltungsort am Berg angesichts steigender Besucherzahlen nicht optimal ist, wechselten wir 2017 an das Südufer des Walchsee am Fuß des Kaisergebirges. Dieser Zug ging voll auf und so dürfen wir auch 2018 wieder ein buntes und friedliches Festival am Walchsee mit Euch feiern.

Welche musik und Unterhaltung gibt's?

Der zunehmenden Diversifikation in der Musik trägt das Festival durch seine Programmierung Rechnung: Indie Pop/Rock, absolut tanzbare und handgemachte Musik werden 2018 auf der Bühne zu sehen sein. Am besten machts enk selbst a Bild davon! :)

 

Neben der Musik werden Künstler und Jungdesigner aus der Region am STOABEATZ Bazar für ein buntes Treiben sorgen. Außerdem könnt ihr Euch mit Yoga-Workshops, kleinen Wanderungen, natürlich Bierpong und anderen Spielchen am See die Zeit vertreiben. Einfach gutes Essen aus Bio-Produktion darf natürlich auch nicht fehlen. 2014 erstmals durchgeführt hat sich das Festival in den letzten Jahren künstlerisch und den Umfang betreffend weiterentwickelt und lockte 2016  Festivalbesucher im Umkreis von 300 km an. Bisherige Acts am STOABEATZ waren u.a. Mono & Nikitaman, Steaming Satellites, Hans Söllner, Wallis Bird, Django 3000, Matakustix, Nihils und Erwin & Edwin.