WELCHE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN GIBT's?

Variante 1: Campen direkt am Festivalgelände. Für alle die am Festivalgelände campen wollen gibt’s ein eigenes Campingticket. Nähere Infos dazu findest du unter > Tickets <.

Es gibt noc ein paar Zeltplätze - Caravan-Camping ausverkauft. Terrassencamping Süd-See und Camping Seespitz sind aber nur wenige Gehminuten entfernt.


Variante 2: Alternative Unterkunft.  Ihr wollt es doch etwas gemütlicher als „nur“ im Zelt? – hier könnt ihr Unterkünfte der Ferienregion Kaiserwinkl Tirol suchen und gleich online buchen.

VARIANTE 1: CAMPING

Wir freuen uns ganz besonders, euch heuer das erste Mal in der STOABEATZ Geschichte Camping direkt am Festivalgelände zu ermöglichen. Da wir ein kleines, feines Festival sind, sind die Campingplätze in diesem Jahr auf 150 reduziert. - Das bedeutet schnell sein und ein Festival-Campingticket sichern!

 

Grundsätzlich ist die Campingarea in zwei Zonen unterteilt: Zelt-Camper & Caravan-Camper! Daher gibt es auch zwei unterschiedlich Tickets: Festival-Campingticket | Festival-Caravan-Campingticket. Stromanschluss gibt es keinen. WC & Duschen: In der Campingarea stehen eigene WC-Kabinen die täglich gereinigt werden. Außerdem könnt ihr mit Eurem Campingband die WCs und Duschen am benachbarten Terrassencamping Süd-See um € 3,-/Tag mitbenützen.

Damit wir euch auch in Zukunft das Campen wieder ermöglichen können gibt es unsere STOABEATZ-Hausregeln. Bitte haltet euch auch daran damit alles reibungslos abläuft!

STOABEATZ-Hausregeln

  • Bewegt Euch frei in der Festival-Area aber überlasst das Grün rundherum den Kühen. Wir und die benachbarten Bauern danken es Euch!
  • Das Benützen des Park- und Campingplatzes ist nur mit gültigem Ticket erlaubt.
  • Parken ist für alle Stoabeatz Besucher im Ticketpreis inkludiert.
  • Campen ist nur mit gültigem Festival-Campingticket in der ausgeschilderten Camping Area gestattet!
  • Auf dem Parkplatz ist das Campen verboten.
  • Zeltaufbau nur mit gültigem Festival-Campingticket in der ausgeschilderten Campingarea gestattet – also: Autos am Parkplatz und Zelte am Campingplatz. Du musst ohnehin nur ein paar Schritte gehen!
  • Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist erlaubt – verboten sind allerdings Glasflaschen.
  • Notstromaggregate und offenes Feuer sind strikt verboten.
  • Der Campingplatz ist ordentlich und sauber zusammengeräumt zu verlassen.
  • Das Abspielen von Musik in angenehmer Lautstärke ist selbstverständlich erlaubt.
  • Ausnahme: Nachtruhe von 00.00 Uhr bis 08.00 Uhr.

 

Personen, die sich nicht an diese Regeln halten, müssen ausnahmslos den Park- und Campingplatz verlassen! Benützung des Park- und Campingplatzes auf eigene Gefahr!

 

Mit Abholen eures Campingtickets erhaltet ihr pro Zelt - gegen einen Pfand von € 15,- - Müllsäcke von uns. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass in der gesamten Festival Area jeder selbst für seinen Müll verantwortlich ist und diesen ordnungsgemäß entsorgen sollte. Keine Sorge - nach Rückgabe der vollen Müllsäcke erhält ihr diesen Pfand i.H.v. € 15,- selbstverständlich wieder rückerstattet!